ro ro

» FOKUS | DAS THEMA DER WOCHE
titelseite FOKUS

Zeit im Bild
Film ist ein besonderes
Medium zur Diagnostik der Zeit.
Das zeigt sich gleichermaßen auf der Diagonale in Graz
wie bei der aktuellen
Auseinandersetzung mit dem Dschihadismus.


„Schneideraum ist
nichts für Helden“


In den Fängen
vermeintlicher Religion


„IS hat Weg gefunden,
Ideale anzubieten“


Manchmal muss es
ordentlich weh tun



Stellen Sie uns auf die Probe – jetzt 6 Wochen GRATIS!





» LEITARTIKEL
Gefährliche Seilschaften

Aus den Mechanismen einer kranken Finanzwirtschaft wachsen die Strategien der postfaktischen Politiker. Ein Plädoyer gegen die Illusionen der Anti-Globalisierung.


| Von Oliver Tanzer

Ein guter Teil der aufgeklärten Menschheit hat die vergangenen Jahre damit verbracht, die Globalisierung zu feiern oder zu kritisieren. Von den... [mehr]



Leitartikel der vergangenen Wochen
» AUS DEM INHALT
JOURNAL
Wach werden auf Litauisch
Der Ukraine-Konflikt hat Litauens Polit-Bewusstsein gestärkt.
Die EU ist jetzt wichtiger.


KOMPASS
„Eins zu eins: Sonst ginge es nicht“
Was braucht es, damit Inklusion bei autistischen Kindern gelingt?
Ein Schulbesuch.


FEUILLETON
Der Schmuggler der Ware Orient
Mathias Énard erhielt den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.

Die vollständigen Texte können Sie nur in der Printausgabe lesen.




» BOOKLET JUNI
In der aktuellen Printausgabe des "booklet" lesen Sie über folgende Themen:

"Schau HINAUS ODER, GENAUER, HINUNTER"
Peter Henisch legt mit seinem
neuen Roman „Suchbild mit Katze“ feinsinnige „Memoiren“ vor.
TALFAHRT WIRTSCHAFTSWUNDER
Peter Zimmermann schreibt mit
„Aus dem Leben der infamen Menschen“ einen Gesellschafts- und Familienroman
.
DER TIEFE BLICK IN MÖRDERGRUBEN
Ein Gegenmodell zum Unterhaltungswahn liefert Lydia Mischkulnig mit ihrem
jüngsten Erzählband.
PORTRÄT EINES
VERLORENEN MILIEUS

In ihrem jüngsten Roman „Der verlorene Ton“ erzählt Lida Winiewicz ihre Lebens-
geschichte neu.
SCHEITERHAUFEN UND REISAUFLAUF
Julian SChuttings beeindruckendes
neues Buch schenkt poetische Erinnerungen in Splittern.
BÜHNENSTÜCKE IM BILDERBUCH
Theater und Oper, in Büchern erzählt
für die Kleinsten – mit altbekannten
und neu erfundenen Happy Ends.
DER VERLUST ALS GEWINN
Hinausgelesen: Thomas Stangls Essay
über den Raum der Literatur.


Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» SCHWERPUNKT
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie im Schwerpunkt:

Wissen

Identitäten werden immer
wieder neu verhandelt. Aber diese Grenzziehungen erfolgen
im Internet-Zeitalter immer häufiger. Sie sind zugleich fließender, durchlässiger und prekärer geworden
.

Das neue „Patchwork“ des Selbst
Die Frage „Wer bin ich?“ erfolgt heute auf zunehmend brüchigem Terrain. Der extremste Ausdruck davon zeigt sich im Bereich der Geschlechtsidentität.

Männer- und Frauensachen: bitte differenziert beachten!
In der Forschung im Labor und am Krankenbett war der Mann lange Zeit das Maß aller Dinge. Die Gender-Medizin will
das ändern.
» FILM
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie folgende Kritiken:

Schönheit durch Reduktion
Mit magischen Bildern erzählt der Niederländer Michael Dudok de Wit in seinem betörenden Animationsfilm „Die rote Schildkröte“ ganz ohne Worte eine zeitlose Parabel über
das Leben.


Die rote Schildkröte

Klicken Sie auf den Filmtitel und sehen Sie den Original Trailer.


Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Filmarchiv.
» LITERATUR

Die Bücher
der Woche

In der aktuellen Printausgabe
lesen Sie Besprechungen zu folgendem Werk:

Kompass
Roman von Mathias Énard


Ritus und Rita
Von Bodo Hell

Ab 2007 erschienene Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» ABOANGEBOTE
Unser Angebot für Sie!
Das Furche-Abo! Noch mehr Qualität, Hintergrund und Analyse – wöchentlich in Ihrem Briefkasten! Sie haben die Wahl … [mehr]
» THEMEN
Themen der Woche
Leitartikel
Powered by vBadvanced CMPS v2.2.1 (vB 3.6)



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung