ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

10 Fragen an den Dalai Lama - 27/2008

Herunterladen
Im Gespräch

Von Ursula Baatz

Der Reise-Dokumentarfilmer Rick Ray fuhr nach Indien, sollte einen Film drehen und als Honorar ein Interview mit dem Dalai Lama bekommen. Das Arrangement wird nicht erfüllt, doch das Interview kommt zu Stande – denn Rays Fahrer weiß, wie man den Dalai Lama erreichen kann. Allerdings muss Ray drei Monate auf das Gespräch warten und nützt die Zeit, um durch Indien zu reisen. Daraus entsteht ein essayistischer Reise-Film, in den das Interview mit dem Dalai Lama eingebettet ist. Bilder aus dem heutigen Indien, interessante Rückblenden in die Geschichte Tibets und bedrückende Dokumente aus dem von China besetzten Tibet sind zu sehen, Eindrücke vom Leben in Dharamsala in Nordindien, dem Ort der tibetischen Exilregierung; auch aus einem buddhistischen Kloster in Leh, in dem es ähnlich zugeht wie in den tibetischen Klöstern vor der Zerstörung durch die Chinesen.
Der Dalai Lama lebt in einem moderneren Umfeld, doch er hält seinen Lebensstil einfach. Er weigerte sich lange, auf seinen zahlreichen Reisen die erste Klasse zu benützen. Massive Sicherheitsvorkehrungen machen es dem Dalai Lama auch nicht leicht, ein monastisches Leben zu führen. Das bedauert er oft – sieht und verhält er sich doch als normaler Mensch und nicht als „Gott-König“, wie ihn der Filmautor fälschlich bezeichnet. Ray stellt typische Fragen – warum die Menschen in den Slums so oft und die Reichen so selten lächeln; wie das tibetische Volk seine kulturelle Identität im Exil wahren kann; wo in einem Konflikt die Grenzen der Gewaltfreiheit sind usw.
Der Dalai Lama antwortet ebenso typisch: Dass die Gier nach Mehr, die den Neoliberalismus bestimmt, Quelle vieler Übel auf individueller und internationaler Ebene ist. Entwaffnende Einfachheit und Humor unterscheiden den Dalai Lama wohltuend von anderen Politikern und Religionsführern. Das wird sehr deutlich und macht die Stärke des Films aus.

10 FRAGEN AN DEN DALAI LAMA
Eine Reise durch den Norden des Himalaya
Indien/Tibet 2006. Regie: Rick Ray.
Verleih: Einhorn. 85 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung