ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Barry Seal – Only in America - 36/2017

Herunterladen
Erinnerung an die Contra-Affäre

| Von Otto Friedrich


Doug Liman oder Ron Howard – das war die Frage. Letztlich machte Liman das Rennen um die begehrte Regie von „American Made“, das hierzu-lande unter dem Titel „Barry Seal – Only in America“ ins Kino kommt. 
Fast (zu) leichtfüßig rollt der Action-Profi des Hollywoodfilms die Geschichte des Abenteurers Barry Seal auf, der in den 1980er-Jahren als CIA-Pilot das Vaterland rettete und danach (oder auch gleichzeitig) dem kolumbianischen Medellín-Kartell zu Diens-ten war. Vor allem die Erinnerung an die Reagan-Ära und die später kompromittierten Versuche, die sandinistische Revolution in Nicaragua via lokaler Söldner („Contras“) zu Fall zu bringen, ist das größte Verdienst des Films, der seine Action-Qualitäten hat. Tom Cruise übt sich einmal mehr in „Mission-Impossible“-Manier, wobei er diesmal einen Antihelden mimt, der es (fast) schafft, die „Guten“ in diesem Drama bös aussehen zu lassen. Man weiß natürlich, dass Staatsräson mit Moral nichts zu tun hat. Barry Seal ist der Protagonist für diese Erkenntnis.


Barry Seal – Only in America
(American Made)

Regie: Doug Liman.
Mit Tom Cruise.
Universal. 115 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung