ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Neo Rauch. Gefährten und Begleiter – 23/2017

Herunterladen
Künstlerporträt der Extraklasse

| Von Otto Friedrich


Er gehört zu den erfolgreichsten Malern Deutschlands: Neo Rauch, Jahrgang 1960, ist für seine eigenwilligen Bilder, die zwischen (sozia-listischem) Realismus und Surrea-lismus zu changieren scheinen, bekannt. Dass er, der in der DDR groß Gewordene, im Osten Deutschlands verwurzelt bleibt, ist für seine Kunst ebenso ein biografischer Eckpunkt wie sein Schicksal: Nur wenige Wochen nach seiner Geburt kamen die Eltern – auch sie Künstler – bei einem Eisenbahnunglück ums Leben. Neo Rauch wuchs bei den Großeltern auf. Dass sein Sohn, den er mit der Malerin Rosa Loy hat, nun älter ist als seine Eltern bei ihrem Tod waren, reflektiert der Maler in dem einfühlsamen und informativen Dokumentarfilm „Neo Rauch – Gefährten und Begleiter“ von Nicola Graef. Die Filmemacherin hat Sammler und Kunstexperten, natürlich die Partnerin, die auch ein künstlerisches Alter Ego von Neo Rauch ist, und den Protagonisten vor die Kamera geholt: ein filmisches Künstlerporträt der Extraklasse.

Neo Rauch – Gefährten und Begleiter
D 2016. Regie: Nicola Graef.

Filmladen. 101 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung