ro ro

Navigation
Literaturkritik | Filmkritik | Dossiers | Suchen
You do not have permission to download files

Bibi & Tina 4 - 08/2017

Herunterladen
Dirk Trumpf und andere Ekel

| Von Otto Friedrich

Das Auffälligste an der vierten (und laut Ankündigung endgültig letzten) Folge des Erfolgs-Jugendfilms „Bibi und Tina“ ist sicher die blondschöpfige Figur des Dirk Trumpf, der von Burgtheater-Star Joachim Meyerhoff ge-spielt wird: Der unsympathische Baumeister baut nicht nur das desolate Schloss Falkenstein um, sondern will um es eine Mauer errichten. Selbstredend, dass die Youngster rund um Bibi und Tina das nicht hinnehmen wollen. Erstaunlich, dass die neuen Politik-Verhältnisse jenseits des Atlantiks auch schon 
diesseits filmisch Spuren hinterlassen.
Zweifellos ist Detlev Bucks „Bibi & Tina 4 – Tohuwabohu total“ der politischs-te Teil der Filmreihe – und zwar ein durchaus gelungenes gesellschaftliches Lehrstück: Bibi & Co treffen auf einen albanischen Ausreißer, der von seiner Familie verfolgt wird, und auch syrische Flüchtlinge sind mit von der jungen Partie. Ansonsten beherrschen jugendlicher Frohsinn und kindliche Hexerei auch den vierten Teil der Serie: In derartiges Setting sind sozialikritische 
Versatzstücke durchaus einwebbar.
Neben dem altbekannt sangesfreudigen Team Lina Larissa Strahl (Bibi), 
Lisa-Marie Koroll (Tina), Louis Held (Alex) und Michael Maertens (Graf Falko) ist diesmal Lea van Acken (Ausreißer(in)) mit von der Partie.


Bibi & Tina 4. Tohuwabohu total
D 2017: Regie: Detlev Buck.
Mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll.
Filmladen 110 Min.
You do not have permission to download files


DownloadsII 5.0.4 by CyberRanger & Jelle
Based on ecDownloads 4.1 © Ronin



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2005, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung